E-Mail

Limpurger  Rind - Kaufgesuche und Verkaufsangebote

Aktualisierte Liste aus technischen Gründen derzeit nicht verfügbar !

Bitte wenden Sie sich direkt an Frau Dompert oder Herrn Schupp

 

 


 

 
Jungviehprämierung Wackershofen

Bei der Jungviehprämierung anlässlich des Backofenfestes im Hohenloher Freilandmuseum am

23.09.2023 wurden in bewährter Weise 22 Limpurger Rinder im Alter zwischen 10 Monaten 

und gut 2 Jahren präsentiert. 5 Zuchtbetriebe konnten ihre Tiere den Preisrichtern Uwe Beißwenger

(Stellvertretender Vorsitzender der Züchtervereinigung Limpurger Rind) und Clara Dompert

(Zuchtleiterin) vorstellen. In 5 Ringen wurden die Tiere rangiert und aus den Ringsiegern

abschließend die Sieger und Reservesieger der Altersklassen „jung“ (Geburtsjahrgang 2022) und

„alt“ (bereits belegte Tiere) ausgewählt.

Weiterlesen...
 
Landes-Rasseschau

Miss Schechingen heißt Liselotte

Am Samstag, 24.06.2023 bot der historische Marktplatz von Schechingen

ein ungewohntes Bild. 18 Milchkühe und 11 Mutterkühe mitsamt ihren

Kälbern der Rasse Limpurger Rind wurden von ihren Züchtern präsentiert.

29 Kühe wurden Zuchtleiterin Clara Dompert und Dr. Alfred Weidele (RBW)

vorgestellt. Dabei wurde die Vielfalt innerhalb der Rasse, aber auch die hohe

Qualität der vorgestellten Tiere deutlich.

 

Weiterlesen...
 

lwh 2022 gefhrdete 00657-alle

 Foto: Dieter Kraft

 

Landwirtschaftliches Hauptfest in Stuttgart

vom 25. September bis 3. Oktober 2022

 

Die Mutterkühe "Becky" und "Annika" mit ihren Kälbern "Benno" und "Anette" sowie der Milchkuh "Emelie" repräsentierten die Rasse Limpurger Rind beim Landwirtschaftlichen Hauptfest in Stuttgart.  Im Tierzelt wurden verschiedene Rinderrassen ausgestellt und täglich in den Vorführungen im FORUM präsentiert. Einen wichtigen Schwerpunkt stellen dabei die vier regionalen "Gefährdeten Rassen" dar. Neben den Limpurgern zählen hierzu das Original Braunvieh aus dem Allgäu, die Vorderwälder und Hinterwälder aus dem Schwarzwald.

 

 

 

 

 
PDF  | Drucken |  E-Mail

Landes - Rasseschau

30 Jahre Züchtervereinigung Limpurger Rind e.V.

Samstag, 24. Juni 2017

Schechingen/Ostalbkreis, Marktplatz

 

Am Samstag, den 24. Juni 2017 (11:30 bis 14:30 Uhr) veranstaltet die Züchtervereinigung Limpurger Rind e.V. eine Landes – Rasseschau mit Vergabe von staatlichen Preisen.

Die Prämierung auf dem Marktplatz in Schechingen / Ostalbkreis beginnt um 11.30 Uhr mit dem Vorführwettbewerb der Züchterjugend. Erwartet werden 50 Zuchttiere, darunter 2 Bullen, 30 Milchkühe, 10 Mutterkühe mit Kälber / Fresser / Absetzer.

Beim Vorführwettbewerb der Züchterjugend zeigen 11 Kinder und Jugendliche ihr Geschick im Umgang mit Kälbern und Jungrindern. Die Schau endet mit der Siegerauswahl und Siegerehrung gegen 14.30 Uhr. Bereichert wird die Schau von Markt- und Essensständen sowie Einlagen der Alphornbläser. 

 

Pressebericht Südwestpresse 17.06.2017 - Von Feinschmeckern geschätzt

 

Limpurger Kühe bei der letzten Rasseschau im Juni 2014 in Schechingen auf dem Marktplatz.

 

 
Weitere Beiträge...

Projekt Weideochse

Newsflash

Die nächsten Veranstaltungen

 

Mitgliederversammlung 2024

Donnerstag, 7.März, 19:30 Uhr

Fichtenberg "Krone"